21-jähriger Pkw-Fahrer bei Unfall in Sande leicht verletzt.
Am 09.09.2016 befuhr ein 21-jähriger Mann gegen 17.15 Uhr mit seinem PKW die Hauptstraße. In Höhe eines Friseursalons fuhr er vermutlich aus Unachtsamkeit so unglücklich gegen einen am Fahrbahnrand parkenden PKW, dass er sich im Anschluss zweimal überschlug, danach noch leicht mit einem PKW aus dem Gegenverkehr zusammenstieß und schließlich auf dem Dach liegen blieb. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Die verständigte Feuerwehr brauchte bei der Bergung nicht mehr unterstützen, da er sich alleine aus dem PKW befreien konnte. Es entstand hoher Sachschaden.